Mag. Florian Etl

Universitätsassistent (Prae Doc)
Dissertant
4. Stock, Zimmer 414
t: +43 (0)1 4277-540 83
m: florian.etl@gmail.com

© F. Etl

Forschungsinteressen

  • Bestäubungsbiologie
  • Samenverbreitung
  • Entomologie
  • Tropenökologie

Curriculum Vitae

Derzeitige Anstellung

  • 2016 -  Universitätsassistent (Prae Doc) und Dissertant

Ausbildung und wissenschaftliche Laufbahn

  • 2011 - 2013 Diplomarbeit
  • 2011 (Okt.) Assistent beim TBA Feldkurs Tropische Ökologie und Naturschutz, Malaysia, Borneo, Danum Valley field centre und Datenaufnahme zu Alocasia sarawakensis (Araceae)
  • 2011 (Feb.) Datenaufnahme zu Dieffenbachia aurantiaca (Araceae) in Costa Rica, Tropenstation La Gamba
  • 2010 (Okt.) TBA (Tropical Biology Association) Feldkurs Tropische Ökologie und Naturschutz, Malaysia, Borneo, Danum Valley field centre
  • 2010 - 2012   Projektmitarbeiter im FWF-Projekt "Evolution und Funktionalisierung der Kesselfallen in Araceae". Untersuchungen zu Bestäubungsökologie, Thermogenese und Fruchtverbreitung von Aronstabgewächsen (Araceae) in Costa Rica and Borneo
  • 2009 - Nationalparkranger im Nationalpark "Neusiedlersee-Seewinkel". Erstellung und Durchführung umweltpädagogischer Projekte
  • 2009 - 2010 Projektmitarbeiter im Forschungsprojekt "Magnetrezeption von Honigbienen" (IMP Vienna, Oxford University field station). Konditionierung von Honigbienen um zwischen verschieden starken Magnetfeldern zu unterscheiden
  • 2006 - Diplomstudium der Biologie (Ökologie), Universität Wien, Österreich


Etl, F. (2013). Reproduktionsökologie tropischer Aronstabgewächse (Araceae) am Beispiel von Dieffenbachia aurantiaca (Costa Rica) und Alocasia sarawakensis (Borneo). Diplomarbeit. Universität Wien, Wien.